Unsere Mission

Die Diagnose Krebs bedeutet für die betroffenen Kinder, Jugendliche und ihre Familien einen massiven Einschnitt in ihren Lebensalltag. Die psychosoziale Unterstützung ist ein maßgeblicher Faktor für die Verbesserung des Gesundheitszustandes der betroffenen Kinder und Jugendlichen.

Wir möchten die psychosoziale Versorgung von krebskranken Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien dauerhaft verbessern. Dafür setzen wir uns mit unseren psychosozialen Projekten im Ruhrgebiet und Rheinland ein. Dazu zählen Nachsorgesprechstunden, aber auch Forschungsprojekte in der sozialen Arbeit sowie Versorgungsforschung, um den Bedarf betroffener Familien besser einschätzen und umsetzen zu können. 

Als Kinderkrebsnetzwerk stehen wir betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Seite. Wir arbeiten daran, betroffenen Familien die größtmögliche Unterstützung zu bieten – dafür braucht es ein starkes Netzwerk.

Gemeinsam stark

Team

Katharina Waack-Buchholz

Geschäftsführung & Projektmanagement

Katarzyna Majstrowicz

Geschäftsführung & Projektmanagement

Josephine Schorsch

Assistenz der Geschäftsführung

Cornelia Stoof

Rechtsabteilung

Nina Dannehl

Rechtsabteilung

Helena Kerp

Studienkoordination

Amelie Polutta

Studienkoordination

Vera Schützhold

Studienkoordination

Katja Reckel

Studienkoordination

Stephan Girod

Studienassistenz

Sonja Amri

Studienassistenz

Lisa-Marie Scholle

Studienassistenz

Amrei Hoffmann

Projektkoordination

Rebecca Kristiment

Projektkoordination

Felicia Rolauer

Studienkoordination (aktuell in Elternzeit)

Natalia Weißhoff

Studienkoordination und (Psycho-) Soziale Arbeit (aktuell in Elternzeit)

Stellenangebote

mehr erfahren

Stipendien

mehr erfahren

Kooperationen

Mit der Unterstützung dieser Partner haben wir bereits Einiges erreicht. Aber wir haben auch noch Vieles vor. Was wir allein nicht schaffen, schaffen wir zusammen!